*
Menu
Home Home
Organisation Organisation
Karte Stützpunkt Karte Stützpunkt
Leitbild Leitbild
Geschäftsleitung Geschäftsleitung
Vorstand Vorstand
Angebot Angebot
Krankenpflege Krankenpflege
Hauspflege / Haushilfe Hauspflege / Haushilfe
Krankenmobilien Krankenmobilien
Mahlzeitendienst Mahlzeitendienst
Externe Angebote Externe Angebote
Tarife Tarife
Offene Stellen Offene Stellen
Mitgliedschaft Mitgliedschaft
Spenden Spenden
Links Links
Kontakt Kontakt
C&G Logo

Organisation

Wer ist Spitex?
Der Spitex-Verein Grindelwald ist eine gemeinnützige Organisation der Gemeinden Grindelwald und Lütschental, die Hilfe, Pflege und Betreuung zu Hause bietet.
 
Spitex ist Teil der staatlichen Gesundheits- und Sozialpolitik.
 
Die Leistungen der Spitex unterliegen kontrollierbaren Qualitätsnormen.
 
Die Behandlungspflege und komplexe Grundpflege wird von diplomierten Krankenschwestern ausgeführt. Die einfache Grundpflege wird von Pflegerinnen mit Abschluss des Rotkreuz-Pflegekurses erbracht.
 
Was bietet Spitex?
Spitex bedeutet spitalexterne Gesundheits- und Krankenpflege, das heisst, Hilfe, Pflege, Betreuung und Beratung ausserhalb des Spitals oder Heims bei Ihnen zuhause. Spitex leistet somit temporäre Entlastung der Familien, Angehörigen und helfenden Menschen.
 
Spitex unterstützt bei Krankheit, Behinderung, Gebrechlichkeit, bei Schwangerschaftskomplikationen, nach einer Geburt, während der Rekonvaleszenz und in Krisensituationen. Die Beratung und Abklärung für die pflegerische und hauswirtschaftliche Betreuung gehört ebenfalls zu unseren Dienstleistungen.

Dank Spitexleistungen können hilfsbedürftige Betagte, Kranke und Behinderte in ihrer gewohnten Umgebung bleiben oder früher von einem stationären Aufenthalt nach Hause zurückkehren. Ziel der Spitex ist dabei, die Selbständigkeit des Klienten/der Klientin zu erhalten und zu fördern. Wenn möglich und gewünscht wird das soziale Umfeld in die Hilfe und Pflege miteinbezogen.
 
Wem hilft Spitex?
Spitex steht allen Einwohnerinnen und Einwohnern von Grindelwald und Lütschental zur Verfügung, die Beratung, Hilfe und Pflege Zuhause benötigen - unabhängig der Nationalität, Konfession oder des Alters.
Wir betreuen auch Klientinnen und Klienten, die hier in den Ferien sind.
 
Wer bezahlt Spitex?
Die Krankenkassen übernehmen Kosten für die ärztlich verordnete Pflege.
Hauswirtschaftliche Dienstleistungen werden nach steuerbarem Einkommen und Vermögen dem Klienten verrechnet. Zusatzversicherungen übernehmen manchmal einen Teil der Kosten der hauswirtschaftlichen Dienstleistungen.
Ergänzungsleistungen können beantragt werden.
 
Wie finanziert sich Spitex?
Der Verein finanziert sich aus Einnahmen der erbrachten Leistungen, durch Beiträge von Kanton und Gemeinden, durch Mitgliederbeiträge sowie Spenden und Legate.
 
 

 

Adresse
Spitex-Verein Grindelwald / Stützpunkt / Spillstattstrasse 52 / CH-3818 Grindelwald / Tel.: 033 853 15 53 / Fax: 033 853 07 68 / Mail: spitex@grindelwald.ch
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail